SPECIALS

Wir versuchen nichts zu verschwenden oder wegzuwerfen und nutzen alles was wir aus den Früchten herausholen können.

Beim Prozess der Cider Produktion fällt unter anderem Hefetrüber Most an welcher von uns aufgefangen wird und anschließend destiliert oder weiter zu Essig fermentieren wird. Daraus entstehen weitere Spezialitäten.

2020

ARTEMESIA

IMG_0207_edited.png

Birnenwermutwein

Die Basis bildet ein spontan vergorener Birnenwein aus den Sorten:

40 % Die Köstliche von Charneux

40 % Alexander Lukas

10 % Cox Orange Apfel

10 % Holstein Cox Apfel

Die Hefetrüben Degorgier-Reste vom Jahrgang 2019 wurden zu einem Obstbrand destilliert. Diesen haben wir ähnlich wie einen Gin mit frischen und getrockneten Kräutern aromatisiert:

Wermut-Kraut, Thymian, Zitronenmelisse, Hopfen.

Mit diesem Kräuter infusioniertem Obstbrand wurde der Birnenwein zum Ende der Gärung aufgespritet.

Die Hefe stirbt durch den schlagartigen Alkoholanstieg ab und hinterlässt einen Hauch Restsüße.

Stil:

Die Methode der Vermouth Herstllung angewendet auf einen Birnenwein.

Eigenschaften:

13,5 % vol. / Restzucker (2 g / l)

keine Schwefelgabe (<10 mg / l)

Golden, klar mit Aromen von vollreifen Birnen, Honig & Kräutern. Am Gaumen dezente Bitternoten und schmelzige Textur.

Ideal zum Aperitif oder als Cocktail Zutat.

100 Flaschen mit 50 cl

BOSKOP ESSIG

Boskop Essig

Apfelessig Pur Boskop

Die Überbleibsel von unserem Reinsortigen Boskop Cider aus 2020.

100 % Boskop

Nach der ersten alkoholischen Fermentation haben wir den Apfelwein mit einer Essigmutter versetzt und weiter fermentiert zu Essig. Unfiltriert und unpasteurisiert abgefüllt.